Wer nutzt eigentlich den Tiergarten?

Heigl-Training im Tiergarten macht Spaß und hält fit.

Der regelmäßige Tiergarten-Besucher hat sich bestimmt schon einmal über das kleine Blu­men­ar­ran­ge­ment auf dem freien Platz in der Nähe der Welse gewundert. Am Montag um 9.30 Uhr trifft sich hier regelmäßig die Heigl-Gruppe von Frau Karin Krämer-Bardeck. 
Das Heigltraining besteht aus einfachen, leicht zu lernenden, fließenden, harmonischen Bewegungsabläufen, die mehrfach wiederholt werden.

Es werden alle großen Muskelpartien des Körpers angesprochen. Keine Anspannung dauert so lange, dass sie zur Verspannung oder großen Anstrengung wird.

Dadurch ist das Heigltraining für alle Altersgruppen und auch für Teilnehmer mit gesundheitlichen Problemen geeignet.
(Quelle: www.heigln.de)
Weitere Gruppen treffen sich am Dienstag von 15.00 - 16.00 Uhr (Leitung ebenfalls Frau Krämer-Bardeck)
und am Mittwoch von 9.15 (?) bis 10.15 Uhr (Leitung Frau Gisela Schüler). 
Wer also gerne mitmachen möchte, wir haben dort bis jetzt nur super nette Leute getroffen. :-)